Programm

 

Dienstag, 26.09.2017

09.00 – 09.10 Uhr | Eröffnung | Saal 1

09.10 -9.20 Uhr | Grußwort | Saal 1
Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr | Staatssekretär
Dr. Hartmut Mangold

09.20 – 09.45 Uhr | Architekturpreisverleihung: TUDALIT e.V. | Saal 1

09.45 – 10.15 Uhr | Werkstoffe für die Zukunft – das Konzept des Total Design Managements (TDM) | Ulrich Blum, MLU Halle-Wittenberg | Saal 1

10.15 – 10.45 Uhr | Kaffeepause

10.45 – 12.25 Uhr | Bausatzkomponenten I | Saal 1 | Moderation: Roy Thyroff

  • ||| Gestickte Bewehrungen | Jürgen Feix, Universität Innsbruck 
  • ||| Entwicklung neuartiger textiler Flächengebilde für impaktresistente Textilbetonkonstruktionen | Konrad Zierold, TU Dresden, ITM
  • ||| Alternative Fasermaterialien (V2.4) | Anwar Abdkader, TU Dresden, ITM
  • ||| Verbundverhalten von Carbonstäben | Alexander Schumann, TU Dresden, IMB
  • ||| Fortschritte bei der Bewehrung der Basaltfaserapplikationen in Beton | Georgi Gogoladze, Deutsche Basalt Faser GmbH

10.45 – 12.25 Uhr | Bausatzkomponenten II | Saal 2 | Moderation: Horst Michael Ludwig

  • ||| Anorganische Beschichtung (V2.6) | Marco Liebschner, TU Dresden, IfB
  • ||| Alternative Bindemittel (V4.4) | Matthias Müller, Bauhaus-Universität Weimar F.A. Finger-Institut für Baustoffkunde
  • ||| Normalfeste und hochfeste Carbonbetone – Zusammensetzung und Eigenschaften (B2) | Kai Schneider, TU Dresden, IfB
  • ||| DUCON – Mikrobewehrter Hochleistungsbeton, Technologie und Anwendung | Stephan Hauser, DUCON Europe GmbH & Co. KG
  • ||| Entwicklung von Spritzbetonen für die Instandsetzung mit Carbonbeton | Frank Halm, maxit Baustoffwerke GmbH

12.25 – 13.30 Uhr | Mittagspause

13.30 – 14.50 Uhr | Neubau I | Saal 1 | Moderation: Moritz Laumer

  • ||| Verkleidung der höchsten Brückenpfeiler der Welt mit Textilbeton | Ali Shams, Solidian GmbH
  • ||| Herstellung von leichten tragenden Deckenelementen aus textilbewehrtem Beton für das Bauen im Bestand | Heike Metschies, STFI
  • ||| Neue Konzepte für Deckenelemente mit Textilbeton | Sebastian May, TU Dresden, IMB
  • ||| Konzepte für die Anwendung von Textilbeton im Fertigteilbau | Harald Michler, TU Dresden, IMB

 13.30 – 14.50 Uhr | Verstärkungs- und Instandsetzungsverfahren I | Saal 2 | Moderation: Marco Götze

  • ||| Anwendung von Textilbeton in der Bauwerksverstärkung – Konzepte (V2.7) | Egbert Müller und Harald Michler, TU Dresden, IMB
  • ||| Neue praktische Anwendung von Carbonbeton zur Bauteilverstärkung und zur Rissweitenminimierung – Praxisberichte | Erich Erhard, TORKRET GmbH
  • ||| Maschinelle Applikation von TUDALIT-Feinbeton | Volker Roth, PAGEL Spezial-Beton GmbH & Co. KG und Andreas Eska, ESKA Maschinentechnik e.K.
  • ||| Carbonbeton in der Betoninstandsetzung | Detlef Koch, Koch GmbH

14.50 – 15.20 Uhr | Kaffeepause

15.20 – 16.40 Uhr | Neubau II | Saal 1 | Moderation: Norbert Will

  • ||| Sichtbeton – leicht gemacht | Friedbert Hofmann, Johne & Groß GmbH und Lars Schmieder, PAULSBERG OHG
  • ||| Textile Bewehrungskonstruktionen | Christoph Großmann, Herbert Johne GmbH & Co KG
  • ||| Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für Sandwichwände und Modulbauten | Christian Kulas, Solidian GmbH
  • ||| Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für Sandwichbauteile und Fertigteilgaragen | Ann-Christine von der Heid, RWTH Aachen, IMB, Arne Spelter, RWTH Aachen, IMB

15.20 – 16.40 Uhr | Verstärkungs- und Instandsetzungsverfahren II | Saal 2 | Moderation: Erich Erhard

  • ||| Textilbewehrte Mörtelbandage für die dauerhafte Instandsetzung von Rissen im Dach des Aachener Doms | Cynthia Morales Cruz, RWTH Aachen, ibac
  • ||| Carbonbeton im kathodischen Korrosionsschutz – Anspruch, Entwicklung, Umsetzung, Erfahrung, Ausblick | Detlef Koch, Koch GmbH
  • ||| Textilbeton aus Sicht der Planungspraxis | Boris Peter, Knippers Helbig GmbH
  • ||| Zur Nachbehandlung von Carbonbeton | Emanuel Lägel, HTWK Leipzig, Fak. Bauingenieurwesen und Christian Wagner, Implenia AG

16.45 – 17.15 Uhr | Filigrane Tragwerke und Fassaden aus Carbonbeton | Josef Hegger, RWTH Aachen, IMB | Saal 1

19.00 – 23.00 Uhr | Abendveranstaltung

 

Mittwoch, 27.09.2017

09.00 – 10.40 Uhr | Neubau III | Saal 1 | Moderation: Christian Kulas

  • ||| Sandwichelemente der Zukunft – Elemente mit zwei dünnen Deckschichten | Ann-Christine von der Heid, RWTH Aachen, IMB
  • ||| Erste Straßenbrücke aus Carbonbeton | Sergej Rempel, RWTH Aachen, IMB
  • ||| Vorspannen mit Carbon(-beton) (V4.2) | Arndt Goldack, TU Berlin, FG Entwerfen und Konstruieren – Massivbau
  • ||| Große schwimmende Betonstrukturen im aggressiven Wasser | Jürgen Clement, Clement Germany GmbH 
  • ||| Carbonbewehrter Beton in extremer Geometrie | Stephan Thaleck, B & T Bau & Technologie GmbH

09.00 – 10.40 Uhr | Arbeitsschutzanforderungen und Recycling | Saal 2 | Peter Jehle

  • ||| Brandverhalten von Carbonbeton (V2.3) | Jörg Schmidt, MFPA Leipzig GmbH
  • ||| Effekte auf die menschliche Gesundheit bei mechanischer Bearbeitung von Carbonbeton (V1.3) | Thorsten Streibel, Universität Rostock, Analytische Chemie
  • ||| Umweltverträglichkeit von C³ (V2.11) | Christoph Müller, VDZ gGmbH
  • ||| Abbruch und Recycling von Carbonbauteilen (V1.5) | Jan Kortmann, TU Dresden, IBB
  • N.N.

10.40 – 11.10 Uhr | Kaffeepause

11.10 – 12.30 Uhr | Neubau IV | Saal 1 | Moderation: Klaus Holschemacher

  • ||| Effiziente Fertigung von textilbewehrtem Beton durch positionsgenaue, hybride Bewehrungsstrukturen | Magdalena Kimm, RWTH Aachen, ITA
  • ||| Funktionsintegrierte Bauteile aus Carbonbeton (autartec) | Maren Kupke, AIB Bautzen und Egbert Müller, TU Dresden, IMB
  • ||| Carbonbewehrter Beton mit akustischen Eigenschaften (New Mariinsky Theater, St. Petersburg) | Stephan Thaleck, B & T Bau & Technologie GmbH
  • ||| Modulare Bausysteme Ingenieurbau (V2.9) | Jan Bielak, RWTH Aachen, IMB

11.10 – 12.30 Uhr | Experimentelle Nachweise u. Bemessungsregeln I | Saal 2 | Moderation: Frank Dehn

  • ||| Qualitätssicherung von Carbonbeton (E) | Jan Panzer, TU Dresden, IMB
  • ||| Dauerhaftigkeit FO Sensoren (V4.5) | Kort Bremer, Leibniz Universität Hannover, Hannoversches Zentrum für Optische Technologien – HOT
  • ||| Dauerstandverhalten von Carbonbeton (V2.1) | Arne Spelter, RWTH Aachen, IMB und Juliane Wagner, TU Dresden, IMB
  • N.N.

12.30 – 13.30 Uhr | Mittagspause

13.30 – 14.30 Uhr | Neubau V | Saal 1 | Moderation: Matthias Tietze

  • ||| Multiaxiale Garnablage (V4.1) | Matthias Schurig, Betonwerk Oschatz
  • ||| Herstellprozesse von Carbonbeton –  Forschungsschwerpunkte und neue Entwicklungen (V1.1) | Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher, HTWK Leipzig, Institut für Betonbau und Katrin Mende, HTWK Leipzig, Institut für Betonbau
  • ||| Ergebnishaus des C³-Projektes (Cube) | Maren Kupke, AIB Bautzen

13.30 – 14.30 Uhr | Experimentelle Nachweise u. Bemessungsregeln II | Saal 2 | Moderation: Udo Wiens

  • ||| Normung und Zulassung (V1.2) | Robert Zobel, TU Dresden, IMB
  • ||| Materialmodellierung von Carbonbeton mit Mesomodellen für Verbundwerkstoffe | Daniel Franitza, FE-Union Daniel Franitza & Bernd Epperlein GbR
  • ||| Bemessungskonzepte für Neubauteile aus Carbonbeton | Jan Bielak, RWTH Aachen, IMB

14.40 – 15.00 Uhr | Quo vadis, Carbonbeton? Von der Entwicklung zur erfolgreichen Anwendung | Manfred Curbach, TU Dresden, IMB | Saal 1

15.00 – 15.30 Uhr | Kaffeepause

15.30 – 17.00 Uhr | C³-Mitgliederversammlung (ordnungsgemäße Einladung erfolgt fristgerecht)

Legende:
||| = Anwendervorträge
||| = Vorträge C³-Vorhaben

Zur Anmeldung kommen Sie hier.

 

 

~ ~ ~ Änderungen vorbehalten ~ ~ ~

 

Programm-Komitee